Login

Ergebnisse filtern:
Dokumenttyp auswählen

Letzte Einträge:

Neue Tourismusinformation - Eine Win-Win-Situation in Windischgarsten

Ein idealer Platz für zwei besondere Einrichtungen" wurde am 20. November 2019 in Windischgarsten eröffnet: Die neue gemeinsame Infostelle für Pyhrn-Priel-Tourismus und Nationalpark Kalkalpen. Seit Kurzem ist sie in der Bahnhofstraße 2 zu finden

Mit alten Buchenwäldern in Europa regionale Entwicklung stärken

Zusammen mit sechs Partnern in fünf europäischen Ländern macht sich die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) für die UNESCO-Weltnaturerbestätte „Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas“ stark.

Publikation Funde erzählen

Wer im Nationalpark Kalkalpen aufmerksam durch die Wälder wandert, findet da und dort Knochenreste, Abwurfstangen der Rothirsche, aber auch historisches Eisenzeug.

Österreichs Alpenverein teilt deutsche Kritik an E-Bikes nicht

Beim Österreichischen Alpenverein (ÖAV) kann man die Skepsis der deutschen Partnerorganisation nicht wirklich nachvollziehen, wie Peter Kapelari, Leiter der Abteilung Hütten, Wege und Kartografie sagt: "Wir sind bei diesem Thema auf einer anderen Linie und sehen das E-Mountainbike grundsätzlich positiv." Wobei Kapelari klar zwischen klassischen Pedelecs und motorradähnlichen Fahrzeugen, die mit Daumengas funktionieren, unterscheidet.

Rückgang der Artenvielfalt

In Sachen Biodiversität jagte jüngst eine Hiobsbotschaft die nächste: Der Weltbiodiversitätsrat, IPBES, veröffentlichte eine Statistik, laut der die globale Biomasse von Wildsäugetieren in den vergangenen 50 Jahren um 82 Prozent zurückgegangen war.

Der Wald im Nationalpark Kalkalpen verändert sich

Beim Vortrag am Donnerstag, den 7. November, um 19.30 Uhr in der Villa Sonnwend in Roßleithen, wird Johann Kammleitner, Geschäftsführer vom Nationalparkbetrieb Kalkalpen der ÖBf, über die Veränderungen im Nationalpark-Wald sprechen.

Das sonnige Tor zum Nationalpark Kalkalpen - ORF Wandertag

Unter dem Motto „Das sonnige Tor zum Nationalpark Kalkalpen“ führt am 6. Oktober der ORF OÖ Wandertag durch die stimmungsvolle Landschaft im Südosten von Oberösterreich. Start ist um 10:00 Uhr beim GH Stubauer. Der Weg führt dann in das Gaflenzer Bürgertal, durch einen schönen Mischwald.

Ab durch die wilde Mitte

Der Luchs Trail führt durch drei Bundesländer und drei Schutzgebiete im Herzen Österreichs. Hier brauchen Bergliebhaber Kondition und Trittsicherheit.

Älteste Buche Kontinentaleurpas entdeckt

Mit einem Alter von 528 Jahren stand die bislang älteste Buche der Alpen bereits im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich.

Salzburger Sulzbachtäler offiziell als Wildnisgebiet ausgezeichnet

Mit der gestrigen Urkundenüberreichung der Weltnaturschutz-Organisation IUCN an den Nationalpark Hohe Tauern wurden die Sulzbachtäler offiziell als Wildnisgebiet ausgezeichnet.

 1 2 3 4 5  ...