Login

Ergebnisse filtern:
Dokumenttyp auswählen

Letzte Einträge:

546-jährige Buche im Nationalpark entdeckt

Mit einem Alter von 528 Jahren stand schon bisher die älteste Buche der Alpen im Nationalpark Kalkalpen. Erst kürzlich wurde in einem Urwaldrestbestand im Sengsengebirge im Nationalpark Kalkalpen (Gemeindegebiet Rosenau) eine noch ältere Buche mit dem sagenhaften Alter von 546 Jahren gefunden.

Hörgenuss mit dem Ergo String Quartett

Auch heuer ist die Nationalpark Kalkalpen Region zwischen Großraming und Molln wieder eine Metropole erlesener Kammermusik. Junge talentierte Kammermusikensembles freuen sich über eine Einladung der European Chamber Music Academy nach Großraming, wo sie Unterricht bei großen Lehrmeistern der Kammermusik erhalten.

Vielfalt Natur Magazin Nr. 38

Klimaerwärmung - viele Verlierer, wenige Gewinner, Waldnationalpark Kalkalpen - refugium für alte Bäume, Kinder - ab in den Nationalpark, Wild und Bunt - die besten Wandertipps, Funde erzählen - Ausstellung im Besucherzentrum Ennstal, Nationalpark Erlebnisse im Herbst und Winter

Älteste Buche in Kontinentaleuropa im Nationalpark Kalkalpen entdeckt

Mit einem Alter von 528 Jahren stand schon bisher die älteste Buche der Alpen im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich. Jetzt wurde in einem Urwaldrestbestand im Sengsengebirge eine noch ältere Buche mit dem sagenhaften Alter von 546 Jahren gefunden.

Sind die Bio-Biker vom Aussterben bedroht?

Gute Erfahrungen hat Volkhard Maier vom Nationalpark Kalkalpen mit den E-Bikern: Sie bringen neuen Umsatz für die Almen und buchen Führungen mit Nationalpark-Rangern, nur in Einzelfällen habe es nach Kontrollen Anzeigen gegeben. „Die Besucherlenkung ist bei dieser Gruppe besonders wichtig, weil wir sensible Naturräume schützen müssen – aber der Großteil ist dankbar für die freigegebenen und beschilderten Routen“, sagt Maier.

Abkühlung im Nationalpark Kalkalpen

Wer in den Sommerferien mit einem Ranger auf Safari gehen will, muss dafür nicht in die Ferne schweifen.

Älteste Buche steht im Nationalpark Kalkalpen

Mit einem Alter von 528 Jahren stand schon bisher die älteste Buche der Alpen im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich. Erst kürzlich wurde in einem Urwaldrestbestand im Sengsengebirge eine noch ältere Buche mit dem sagenhaften Alter von 546 Jahren gefunden.

Älteste Buch Europas steht im Nationalpark Kalkalpen

Mit einem wahrhaft biblischen Alter von 546 Jahren steht die älteste Buche Europas im Sengsengebirge Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich. „Die ersten verfügbaren Altersringe lassen sich auf das Jahr 1474 zurückdatieren“, teilt Alfredo Di Filippo vom italienische Forscherteam mit, das Altersbestimmungen an Buchen in Europa vornimmt. Damit ist der nun entdeckte grüne „Methusalem“ noch einmal um 20 Jahre älter, als die bisher bekannte älteste Buche der Alpen.

Mehrtägige Wanderungen für eine spätsommerliche Auszeit

Der anspruchsvolle Luchs Tril führt in elf Etappen durch drei international anerkannte Großschutzgebiete und verspricht dank dem großen natur- und kulturräumlichen Potential ein ganz besonders Wandererlebnis in Österreichs "wilder" Mitte.

Europas älteste Buche steht im Nationalpark

Seefahrer Christoph Kolumbus hat seinen Fuß auf Neuland gesetzt und Amerika entdeckt. Zu diesem Zeitpunkt hatte ein Samen auf einem Felsen im Sengsengebirge schon Wurzeln geschlagen und ein Zweig unter dem Schatten der großen Bäume ein Kümmerdasein gefristet. Ein italienisches Forscherteam um den Botaniker Alfredo di Filippo im Nationalpark Kalkalpen eine Buche als den ältesten Baum der Gattung in Kontinentaleuropa festgestellt.

 1 2 3 4 5  ...