Ergebnisse filtern:
Dokumenttyp auswählen

Letzte Einträge:

Schulangebote 2019

Folder Nationalpark Angebote für Schulen 2019

Nachthimmel wie in Afrika: Hohe Dirn sol ein LIchtschutzgebiet werden

Weil das Gebirge in Reichraming noch weitgehend von Lichtsmog verschont geblieben ist, siedelten sich zwei Observatorien an. Die Region strebt nun internationale Anerkennung an.

Am Luchs Trail auf den Spuren des Luchses

Der neue lange Weitwanderweg „Luchs Trail“ verbindet drei international anerkannte Großschutzgebiete im Dreiländereck von Oberösterreich, Steiermark und Niederösterreich. Auf den rund 200 Kilometern sind an die 10.000 Höhenmeter zu überwinden.

Wo die Sterne noch Schatten werfen und die Poseiden am schönsten glühen

Der Star Park Hohe Dirn ist einer der dunkelsten Orte im mitteleuropäischen Meer der Lichtverschmutzung. Hier entsteht eine der besten Amateur-Sternwarten Österreichs.

400 Kilometer Reitwegenetz

Vor rund 20 Jahren hat sich ene Gruppe reitbegeisteter Reit- und Fahrbetriebe zusammengeschlossen um ein Reitwegenetz zu schaffen.

In Oberösterreich, da kann man was erleben!

Knapp fünf Wochen dauern die Sommerferien nun schon, viele Familien haben den Urlaub bereits hinter sich. In den restlichen vier Wochen bis zum Schulbeginn kann da schon mal Langeweile aufkommen, was nicht nur die Kinder, sondern in der Folge auch die Eltern nervt.

Der Berg der vielen Abenteuer

Oben angekommen, wartet ein Panoramaturm mit einzigartigen Ausblicken auf die beeindruckende Bergkulisse.

Ich möchte die Außenperspektiven nutzen, um neue Bilder zu schaffen

Die gebürtige Steyrerin Marie-Louise Schnurpfeil ist nach einem zweijährigen Auslandsaufenthalt zurück in der Heimat. Seit Juni ist sie Geschäftsführerin des Pyhrn-Priel Tourismus und folgt auf Thomas Scholl.

Für die Zukunft fit machen

Wir haben mit dem Nationalpark eine großartige Dachmarke und mit dem Hintergebirge und Reichramingbach ein Alleinstellungsmerkmal, das wir nützen müssen.

NP Besucherzentrum - Aktiv im Nationalpark

Im Nationalpark Besucherzentrum Ennstal dreht sich alles um den Wald. In der Ausstellung „Wunderwelt Waldwildnis“ bestaunen die Besucher die Vielfalt im Nationalparkgebiet – von Luchs und Reh über verschiedene Vogelarten bis hin zu kleinsten Insekten.

 1 2 3 4 5  ...